Black Dog Vape – Mango – Mint

Die angezeigten Texte sind für Personen bestimmt, welche dass 18. Lebensjahr bereits erreicht haben. Die geäußerte Meinung über das Produkt ist meine persönliche Einschätzung und steht nicht mit dem Hersteller in Verbindung.
Die vorgestellten Produkte enthalten kein Nikotin. Dampfen sowie rauchen erst ab 18 Jahren (JuSchG §10 Rauchen in der Öffentlichkeit, Tabakwaren). Das ich das Bild verwende weiß der Hersteller im übrigen. Servus

Servus !!!!!

Heute möchte ich Euch ein weiteres Liquid aus dem Hause Black Dog Vape vorstellen. Wie Ihr bereits bei den anderen Berichten lesen konntet , bin ich begeistert von diesen Liquids. Aber nicht nur ich , sondern auch meine ansonsten so skeptische Gemahlin. Es steht bei mir immer ein Tröpfler parat , der mit einem dieser Liquids verwendet wird. Und das passiert mir eigentlich ganz selten. Nun wollen wir aber nicht lange um den heißen Brei reden und nach dem folgenden Satz mit der Detail Niederschrift beginnen. Es handelt sich hier um das Mango / Minze , und das obwohl ich keine Mango dampfen kann. Ob das hier auch der Fall ist , lest Ihr direkt nach den Details.

Geschmacksrichtung : Eine fruchtig reife Mango mit einem Hauch Minze.  Sehr angenehm zu dampfen.

Zusammensetzung : VG/PG 70/30

Größe und Nikotingehalt : 50ml Shortfill  / 0 Nikotin

Preis : 14,90 €

Wie Ihr ja alle wisst , spricht dieses Review nicht für alle Dampfer , denn die Geschmäcker sind und bleiben verschieden. Wenn Ihr damit alle einverstanden seit , dann legen wir mal los.

Geruch : Man riecht eine wunderbar reife Frucht. Die Mango riecht wie gerade frisch gepflückt und verarbeitet.

Handrücken Lecktest : Man hat zu beginn eine tolle süße die sich mit dem Hauch Minze vermischt. Man kann also sagen das es eine neue Züchtung : Die süße Minze. Wenn man es aber etwas länger auf der Zunge lässt , schleicht sich unter der Minze eine fruchtige Mango durch.

Dampf Test :  Wie immer habe ich auch dieses Liquid auf verschieden Verdampfern getestet und auch bei unterschiedlichen Wattzahlen natürlich. Ich persönlich bin eigentlich ein Dampfer , der Mango in der Dampfe hasst. Jedes Mango was ich damals probiert hatte , war entweder bitter , sauer oder hatte einen heftigen künstlichen Nachgeschmack. Seit dem bin ich ein gebrandmarktes Kind. Aber ich versuchte mich dann mal an diesem. Ich war persönlich sehr überrascht als die Mango süß , fruchtig und ohne künstlichen Nachgeschmack hervor kam. Zu beginn überrascht dich eine reife und süße Mango , die an der Leine eine dezenten Hauch Minze Gassi führt. Die Minze ist so dezent , das sie einen angenehm erfrischt. Die Kombination aus Mango und Minze ist perfekt aufeinander abgestimmt. Hier ist aber eher die Frucht im Vordergrund als die Minze. Es ist ein absolutes Sommer Liquid , aber es kann für die Mango Liebhaber ein Allday werden.

Fazit : Auch hier hat sich der Hersteller wieder übertroffen. Auch hier keine Spur von irgendeinem Künstlichen Nachgeschmack.  Dieses Liquid lässt mich wieder hoffen , das es doch noch gute Mango Liquids gibt. Dank Black Dog kann ich endlich mit ruhigem Gewissen wieder diese Frucht dampfen. Für mich eine klare Kaufempfehlung , für diejenigen die Mango und frische mögen. Aber am besten macht Ihr Euch selber ein Bild.

#Mango #blackdog #minze

 

Facebook Comments