Kandierter Apfel von Steamers-Dream

Kandierter ApfelDieses Produkt wurden kostenlos zur Verfügung gestellt von Steamers Dream.
Die angezeigten Texte sind für Personen bestimmt, welche dass 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Die geäußerte Meinung über das Produkt ist meine persönliche Einschätzung und steht nicht mit Steamers Dream in Verbindung.
Die vorgestellten Produkte enthalten kein Nikotin. Dampfen sowie rauchen erst ab 18 Jahren (JuSchG §10 Rauchen in der Öffentlichkeit, Tabakwaren).

Hier der erste Test zu einem Aroma vom noch relativ jungen Hersteller „Steamers-Dream“ am Markt.
Der Onlineshop von Steamers Dream ging Mitte letzten Jahres an den Start.
Dabei brachten die beiden Betreiber schon einige Erfahrungen im Bereich der Aromen aus ihrer beruflichen Vergangenheit mit.
Grade bei diesem Aroma bin ich nun wirklich gespannt, verspricht es doch zumindest vom Namen her eine Leckerei aus meiner Kindheit.

Beschreibung des Aromas:
Ein kandierter Apfel ist ein in einer Zuckerlösung getränkter Apfel, welcher auch unter dem Namen Liebesapfel bekannt ist.

Lieferung:
Geliefert werden 10 ml Aroma in einer PE Flasche mit kindersicherem Verschluß.
Auf der Flasche finden sich neben der Chargen-Nummer noch das MHD, Warnhinweise, eine Liste der Inhaltsstoffe und eine Angabe zum empfohlenen Mischungsverhältnis (5%).

Mischen:
Ich habe das Aroma in einer 50/50 Standardbase mit dem empfohlenen Verhältnis angemischt.

Dampferlebnis:
Auf den Geschmack bin ich nun wirklich gespannt gewesen, habe ich doch früher auf JEDER Kirmes einen kandierten Apfel gegessen.
Bei den ersten Zügen habe ich zunächst den leicht säuerlichen Geschmack eines grünen Apfels auf der Zunge.
Dieser Eindruck weicht aber sehr schnell, wenn sich spätestens nach dem zweiten Zug die Süße der harten, kandierten Schicht dazugesellt. Je länger ich das Aroma dampfe um so mehr bleibt als Nachgeschmack tatsächlich dieser ganz spezielle Geschmack des Liebesapfels im Mund.
Es ist beinahe wirklich so, als hätte ich grade einen Bissen dieser Leckerei verspeist.

Persönliches Fazit (tl;dr):
Klare Empfehlung auch an alle Nicht-Diabetiker, die es gerne süß mögen. Mit dem kandierten Apfel hat Steamers-Dream es tatsächlich geschafft, einen ziemlich authentischen Geschmack in meinen Mund zu zaubern.
Sowohl der fruchtige Apfelteil als auch die Süße der Zuckerummantelung kommen hier gut zur geltung, interessant finde ich hier auch noch die ganz leichte Säure des Apfels.
.

Bis zum nächsten mal
Stefan

*Bitte nicht vergessen: Geschmack ist individuell.
Ich bringe in diesem Review MEINE persönliche Meinung zum Ausdruck, die sich nicht zwingend mit dem Rest der Menschheit (incl. des Herstellers) decken muss.
Die Reviews erstelle ich, weil ich Freude daran habe, die unglaubliche Vielfalt des Dampfens entdecken und meine persönlichen Erfahrungen zu teilen.
Eine monetäre Zuwendung für meine Reviews erhalte ich nicht. 

Bitte denkt dran, Dampfen erst ab 18.

#steamers_dream #kandierter_apfel

Facebook Comments