Tom Klark´s – Zitrone-Kirsch 03

Tom Klarks natürliche Aromen 03 Zitrone-Kirsch

Das nun folgende Review ist meine persönliche Meinung und wurde von niemanden beeinflusst.
Dampfen sowie rauchen erst ab 18 Jahren (JuSchG §10 Rauchen in der Öffentlichkeit, Tabakwaren).

Und zum Schluss nun 03 Zitrone-Kirsch

Geliefert werden die Aromen in einer 10 ml Flasche mit einer dazu passenden 60 ml Flasche, in die ihr einfach die kleine Aromaflasche und 50 ml eurer gewünschten Base kippt. Schütteln und fertig.
Der Preis liegt bei 9,95 € und ist unter Tomklark.com sowie auch in vielen Stores und Onlineshops erhältlich.

Ich habe meine Aromen mit einer 50/50 Base mit 3 mg Nikotin angemischt.

Getestet habe ich sie in 3 Verdampfer:
Nautilus GT mit fertigen Mesh Coils mit 0,7 Ohm und 25 Watt
Psyclon Tröpfler mit 0,6 Ohm und Cotton Bacon Watte und 25 Watt

Das Aroma wird von Tom so beschrieben:
„Schonend ausgepresst Zitronenschalen aus voll gereiften italienischen Zitronen machen zusammen mit den daraus gewonnenen Pflanzenstoffen den natürlichen Geschmack dieses Aromas aus. Das Besondere an dem traditionellen Herstellungsverfahren ist die behutsame Verarbeitung der Früchte. Dadurch bleiben die wertvollen Geschmacksträger der Zitrone erhalten. Um ihre Säure etwas zu bändigen, ist dem Aroma ein Hauch Kirsche hinzugefügt, die durch ihre leichte Süße die perfekte Ergänzung darstellt.“

Geruch:

Es riecht leicht frisch und dennoch süß, ich erkenne beim Geruchsstest die Kirsche sehr gut und die Zitrone rückt etwas in den Hintergrund.

Lecktest:
Zuerst schmecke ich eine leicht herbe Note die sehr an Zitronenschale erinnert. Dann schmeckte ich eine leichte Kirschnote. Im Lecktest finde ich es persönlich nicht so ansprechend.

Dampftest:
Juhu 🎉 hier ist sie, die natürliche und leckere Zitrone, die nicht nach Backaroma schmeckt. Genau so eine süße und doch leicht säuerlichen Zitrone habe ich bei allen getesteten Bottermelk fresh vergeblich gesucht. Diese Zitrone ist sehr natürlich und nicht zu stark dosiert. Sie harmoniert sehr gut mit der auch sehr natürlich süßlichen Kirsche, die beim Ausatmen erst richtig zur Geltung kommt. Es ist sehr fruchtig und süßlich, ohne zu süß zu sein. Man schmeckt hier sehr,dass auf Süßungsmittel verzichtet wurde.
Das einzige was mich hier ein klein wenig stört ist ein ganz leicht herber Nachgeschmack.
Im Tröpfler schmecke ich zuerst eine leicht süße Kirsche und im Abgang ein süße reife Zitrone.

Fazit:
Ich bin begeistert von den neuen Aromen von Tom Klark, sie haben mir alle durchweg gut geschmeckt und ich finde es persönlich sehr gut, dass immer mehr Hersteller nun zu natürlichen Aromen, Farbstoff und Süßungsmittel frei übergehen. Zum einen schmeckt es auf Dauer einfach besser, zum anderen schont es Coils und Wicklungen und vielleicht auch ein bisschen die Lunge 😅
Wie schon bei den vorherigen Revwies erwähnt, lassen sich auch alle 3 Aromen super miteinander kombinieren. Und so erhält man nicht nur 3 Geschmacksrichtingen sondern gleich 5 die nie langweilig werden.

Bitte denkt daran, dass Geschmäcker immer verschieden sind und ich euch nur Anhaltspunkte liefern kann.

Liebe Grüße eure Yvy
#tomklark #aromatest #Liquidtest #Zitrone #Kirsch #dieLiquidTester

Facebook Comments

Yvi W. Autor