Riot Squad – Black Edition – Rich Black Grape

Riot Squad Black Edition Rich Black Grape

Das nun folgende Review ist meine persönliche Meinung und wurde von niemanden beeinflusst.
Dampfen sowie rauchen erst ab 18 Jahren (JuSchG §10 Rauchen in der Öffentlichkeit, Tabakwaren).
Testobjekt wurde selbst finanziert!

Heute stelle ich euch ein weiteres Longfill Aroma aus dem Hause Riot Squad vor, das Rich black Grape aus der black Edition.
Kostet ca. 10€ für 15 ml Aroma in einer 60 ml Bottle, die noch mit gewünschtem Aroma aufgefüllt werden muss.
Erhältlich bei verschiedenen Onlineshops und Stores.

Aufgefüllt mit einer 50/50 Base mit 3mg Nikotin und hat jetzt ca 1 Woche gereift.

Getestet im Nautilus GT mit 0,7 Ohm Fertigcoils und 25 Watt und im Psyclone Tröpfler mit 0,6 Ohm Kathaldraht und Cotton Bacon Watte mit ebenfalls 25 Watt.

Herstellerangabe:
„Eine himmlische Mischung – schwarze Trauben treffen auf eine dezente Minze und vereinen sich“

Geruch:
Es riecht nach einem nicht zu süßen und fruchtigen Glas Traubensaft mit einer ganz minimalen Nuance Minze.

Lecktest:
Es schmeckt zuerst sehr intensiv nach einer schwarzen Traube, aber nicht zu künstlich und die süße ist auch in Ordnung. Danach folgt ein leichter frische Effekt gepaart mit einer nicht zu süßen Minze.

Dampftest:
Das Liquid kratz nicht und ist sehr angenehm zu dampfen. Beim einatmen schmecke ich eine ganz angenehme und nicht zu süße Traubennote, danach bleibt auch hier ein kleiner Frischeeffekt zurück mit einem minimalen Minzanteil. Was mich hier stört, das ein ganz süßer Nachgeschmack, typisch für Sweeter, im Mund zurück bleibt. Aber er ist dennoch ein Liquid, welches im Sommer super angenehm zu dampfen ist. Auch der Coolingeffekt hält eine Weile an, was an heißen Tagen recht praktisch ist.
Im Tröpfler kommt zuerst die Minze mit einem leichten Frischeeffekt zum Vorschein gefolgt von einer nicht zu süßen aber saftigen schwarzen Traube. Die Minze ist hier sehr dominant und überdeckt sogar die Traube etwas, was mit Fertigcoils genau anders herum war.

Fazit:
Es ist ein super angenehmes Liquid und im Sommer echt lecker. Der Coolingeffekt ist für meinen Geschmack genau richtig. Und die Komponenten passen super zusammen. Preis – Leistung ist in Ordnung, wobei es mit 10€ für 15 ml Aroma schon etwas im oberen Preissegment liegt. Ich werde mir nach und nach immer wieder mal ein neues Riot Squad gönnen und euch darüber berichten.

Dampfen erst ab 18 Jahren!
Ich kann euch hier nur Anhaltspunkte bieten. Geschmäcker sind sehr unterschiedlich und können sich auch mal im Laufe der Zeit ändern. Auch der Verdampfer, die Wicklung, der Coil und Einstellungen der Airflow ect. kann viel am Geschmack ausmachen.

Liebe Grüße eure Yvy
#RiotSquad #testen #DieLiquidtester #RichBlackGrape #Aromatest

Facebook Comments

Yvi W. Autor